September, 2022

23Sep19:0021:05Der Ursprung der Faszientherapie19:00 - 21:05 Seminarraum Torhaus West im Schloss Bauschlott, Am Anger 70; 75245 Neulingen-Bauschlott Veranstalter: Freundeskreis Naturheilkunde im Schloss

Mehr

Information

Dieser Vortrag von Martin Gundermann (Physiotherapeut) beleuchtet die Ursprünge der Faszientherapie anhand von zwei Körpertherapieformen, die unterschiedlicher nicht sein können, aber trotzdem ihre Gemeinsamkeiten haben. Die eine ist die Bowen-Therapie, welche circa 1950 in Australien entstand und die andere ist die strukturelle Integration nach Dr. Ida Rolf, die circa 1970 in den USA entstand und erstmals den Begriff der Faszien in der Körpertherapie prägte. Wir werfen einen Blick auf die Entstehungsgeschichte dieser beiden Therapieformen, suchen Gemeinsamkeiten und betrachten die Unterschiede. Außerdem erfahren Sie, bei welchen Beschwerden welche Behandlungstechnik Sinn macht. Im Rahmen der Vorstellung der strukturellen Integration wird über  die Wichtigkeit der Körperhaltung und die Beziehung der verschiedenen Körpersegmente zueinander und die Auswirkung der Haltung auf den Alltag und die Psyche gesprochen. Im abschließenden praktischen Teil des Vortrages wird bewusstes Bewegen erläutert und Ihnen dazu kleine Tools (Werkzeuge) an die Hand gegeben. Anmeldung erbeten über DNB-Geschäftsstelle. Tel. 07237/ 4848799 oder per Mail info@naturheilkundeimschloss.de

Eintritt: Gäste 7,- Euro und Mitglieder 5,- Euro

Zeit

(Freitag) 19:00 - 21:05

Ort

Seminarraum Torhaus West im Schloss Bauschlott

Am Anger 70; 75245 Neulingen-Bauschlott

Veranstalter

Freundeskreis Naturheilkunde im Schloss

X
X