COVID-19 / Einbeziehung der Naturheilkunde