Naturheilkundlicher Rat

Telefonsprechstunde

Die Gesundheit ist unser kostbarstes Gut.  Es gibt viele Informationen über schulmedizinische Behandlungen, aber nur wenige über naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten.

Am Telefon erreichen Sie erfahrene Heilpraktiker, Ärzte und Fachärzte aus unseren Vereinen bzw. dem
wissenschaftlichen Beirat, die praktische medizinische Versorgung am Patienten in Krankenhäusern oder Praxen leisten. Unsere Therapeuten empfehlen Ihnen aus dem Bereich der Naturheilverfahren, was aufgrund ihrer Erfahrung sinnvoll und erfolgsversprechend ist und eine gute Kosten-Nutzen-Relation hat.

Die Beratung ist unverbindlich und kostenfrei für Sie, wenn Sie beim Deutschen Naturheilbund oder einem uns angeschlossenen Naturheilverein Mitglied sind. Ansonsten erbitten wir eine kleine Spende auf unser Konto bei der Volksbank Pforzheim:

IBAN: DE47 666 900 000 010 088 007; BIC: VBPFDE66. Bei allen Beratungsgesprächen gilt selbstverständlich die allgemeine Schweigepflicht.

Die telefonische Beratung und Einholung einer zweiten Meinung ersetzt jedoch nicht die körperliche, medizinische Untersuchung, um eine genaue Indikation/Diagnose zu erstellen. Es ist vielmehr als Hilfe und Information zu Krankheiten, Symptomen und medizinischen Erkrankungen vorgesehen. Auch ersetzt es nicht den Anruf bei einem Notfalltelefon oder in akuten Notfällen.

Dieses Angebot ist eine Hilfestellung für Menschen, die eine unabhängige, private und persönliche Beratung zu medizinischen oder psychosomatischen Problemen wünschen.

Wie können Sie teilnehmen?

Wenn Sie eine persönliche Telefon-Sprechstunde wünschen, melden Sie sich bitte bei der Bundesgeschäftsstelle unter der Telefonnummer 07237/4848-799 oder per Mail an dnb-sprechstunde@naturheilbund.de
Die Mitarbeiter des DNB koordinieren die weiteren Schritte und teilen Ihr Anliegen dem Therapeuten mit.
Unsere Therapeuten rufen Sie daraufhin mittwochs zwischen 17.00 und 19.00 Uhr an.

Tipps für die Gesundheit

Oft sind naturheilkundliche Maßnahmen eine effektive, schnelle und nebenwirkungsarme Alternative oder Ergänzung zur herkömmlichen Schulmedizin.
Nachstehend finden Sie eine Sammlung von Beiträgen eingeteilt in sechs Kategorien aus eigener Redaktion sowie  Zweitveröffentlichungen aus dem Naturarzt, wofür der DNB der Access Marketing GmbH für die freundliche Genehmigung dankt.

  • Bauch und Organe
  • Ernährung und Verdauung
  • Herz, Kreislauf und Gefäße
  • Kopf/ Hals-Nase-Ohren
  • Pflanzen- und Kräuterheilkunde
  • Weitere Therapien, allgemeine Gesundheitsförderung

Bauch und Organe

Ernährung und Verdauung

Herz, Kreislauf und Gefäße

Kopf/ Hals-Nasen-Ohren

Pflanzen – und Kräuterheilkunde

Weitere Therapien, allgemeine Gesundheitsförderung

Hinweise zu unseren Veröffentlichungen 

Der Deutsche Naturheilbund zählt u.a. die Information der Bevölkerung über Wissen und Erkenntnisse zu naturheilkundlichen Heilmethoden und Maßnahmen zu seinen satzungsgemäßen Aufgaben.

Der Wissenschaftliche Beirat des Deutschen Naturheilbundes e.V. veröffentlicht deshalb regelmäßig Stellungnahmen /Pressemitteilungen zu aktuellen medizinischen und gesundheitspolitischen Themen, die den derzeitigen wissenschaftlichen Erkenntnisstand berücksichtigen.

Die von einzelnen Mitgliedern des Beirats erarbeiteten Stellungnahmen und Beiträge werden im Wissenschaftlichen Beirat diskutiert und nach Möglichkeit konsentiert. Dennoch stellen die veröffentlichten Stellungnahmen ausschließlich die Meinungen der Verfasser dar.

Im Archiv des Deutschen Naturheilbundes (auf der Webseite unter „Naturheilkundlicher Rat“) finden sich oft unterschiedliche Meinungen und Ratschläge zu einem einzigen Thema. Dies resultiert aus der Beteiligung von Fachleuten aus verschiedenen Berufsgruppen und Tätigkeitsfeldern. Die Verantwortung für den Inhalt der Veröffentlichung hat der jeweilige Autor