Naturheilkunde für Kids & Teens

Die Naturheilkunde bietet eine Fülle an Möglichkeiten für Kinder und Jugendliche selbst aktiv zu werden und etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Hier findet ihr spannende Beiträge, Rätsel und vieles mehr.

Hallo und guten Tag! Ich heiße Rosina Sonnenschmidt und mache die Beiträge für Euch. Ich bin Heilpraktikerin und bin begeistert von den Menschen, den jungen, älteren und alten. In meine Praxis kommen oft Kinder und Jugendliche die krank geworden sind. Meine Erfahrung ist: Jeder kann viel selber tun, um gesund zu bleiben. Das Geheimnis ist: Du brauchst nur auf frühe Zeichen zu achten und dann – ja dann ist es gut, wenn du eine eigene Hausapotheke parat hast und sofort etwas tun kannst, damit es dir besser geht. In einer Hausapotheke sollten keine Medikamente sein, sondern etwas aus der Natur, aus der Naturheilkunde, auch aus dem Gewürzschrank. Gewürze können nicht nur Speisen würzen, sie sind auch großartige Heilmittel. Viele Speisen sind erst gesund durch die passenden Gewürze. Vielleicht ist ja jemand unter euch, der gerne kocht. Ab und zu schreibe ich mal eines meiner „Power-Rezepte“ zum Nachmachen auf.  Schaut mal unten in die spannenden Beiträge rein.

Seid dabei – wir sind auch zu finden bei:

                                                                                    

Chill mal mit Schüßlersalz

Fühlst du dich nach dem Unterricht oft erschöpft? Das lässt sich ändern. Tipps aus der Naturheilkunde für Schülerinnen und Schüler wie Schüsslersalze gegen Müdigkeit helfen, findest Du hier

Immunstark sein, Teil 1

Sicher hast du dich mal gefragt, wieso wir eigentlich eine Pandemie durchlaufen? Die Akutmaßnahmen – Maske, Abstand, Desinfektion – kennst du schon. Aber das ist nur eine Hälfte in der Bewältigung von einer Epidemie oder Pandemie, die andere Hälfte betrifft die Immunstärke der betroffenen Menschen. Wie die zwei Richtungen der Heilkunde entstanden sind, schauen wir mal hier.