Verbandsnachrichten für Mitglieder

Was sind die DNB-impulse

DNB-impulse  für Mitglieder und für unsere Gäste zum Kennenlernen.

Hier finden Sie monatlich Informationen aus den Vereinen, sowie von Ihrer Bundesgeschäftsstelle. Der 4-seitige Einhefter ersetzt das vorherige DNB aktiv und ist monatlich eingeheftet in der Zeitschrift „Naturarzt“.

Schauen Sie sich auch einmal in unsere 16-seitige Jahreszeiten-Ausgabe an, die im März, Juni, September und Dezember erscheint.

DNB aktiv

Aktuelles aus dem Verband und den Vereinen

Abseits vom Rummel von Dr. med. habil Hans Honke Die Sonne lugte eben zwischen den Tannenspitzen hindurch und warf noch lange Schatten über den Berghang. In der Nacht hatte es geschneit und eine neue Schicht feinkörnigen Schnees hatte alle Spuren rings um das Haus liebevoll zugedeckt. So sah die Welt wieder frisch in den Morgen […]

Jetzt erst recht – so könnte man die Beweggründe der Initiatorin der Entstehung des neuen Naturheilvereins, Christine Hack, in einem kurzen Satz formulieren. Schon lange trug sich die pensionierte Lehrerin und ayurvedische Ernährungsberaterin mit dem Gedanken, einen Naturheilverein zu gründen. Jetzt erst recht! Die motivierte Vereinsvorsitzende und ihr Vorstandsteam, zu dem die Therapeutin Gisela Bleher […]

Angeregt durch die spektakulären Erfolge des Wasserheilers Vinzenz Prießnitz (1799- 1851) gründeten sich ab Beginn des 19 Jahrhunderts die ersten Vereine und schließlich 1889 unser Dachverband als „Deutscher Bund der Vereine für Gesundheitspflege“. Waren an der Gründung noch 142 Verein beteiligt, erreichte der Verband um 1912 die Höchstzahl von 899 angeschlossenen Vereinen mit fast 150.000 […]

Jetzt erst recht, denn wir sind ein Teil dieser Welt! So wie in jedem Jahr sind wir alle ganz sicher mit jeder Menge Ideen, Wünschen, Zielen, Terminen und vielem mehr in dieses Jahr gestartet. Doch kaum waren die dunkleren Monate vorbei und jeder freute sich bereits auf das Frühjahr, da kam plötzlich eine Bedrohung durch […]

Wenn keiner mehr an Wunder glaubt Wenn keiner mehr an Wunder glaubt, dann wird’s auch keins mehr geben. Denn wer der Hoffnung sich beraubt, dem fehlt das Licht zum Leben. Wenn keiner mehr darauf vertraut, dass Wunder noch geschehen, wie soll der Mensch in seiner Haut sein Leiden überstehen? Wenn keiner mehr an Wunder glaubt, […]