Digitale Angebote unserer Vereine

Hier finden Sie digitale Angebote unserer Naturheilvereine zu spannenden und aktuellen Themen rund um die natürliche Gesundheit

Naturheilgesellschaft Stuttgart

Erste virtuelle Selbsthilfewoche in Stuttgart unter dem Motto „Wer, wenn nicht wir“ 14.11. bis 20.11.21 – Veranstalter: Selbsthilfekontaktstelle KISS Stuttgart

Onlinevortrag der Naturheilgesellschaft Stuttgart

 (Foto-Beilage: KISS-Stuttgart)

Selbstfürsorge – der erste Schritt zur Selbsthilfe: Online-Vortrag der Naturheilgesellschaft Stuttgart eV im Rahmen dieser Selbsthilfewoche:

In unseren bewegten, schnelllebigen und krisengeschüttelten Zeiten scheinen wir manchmal den Bezug zu uns selbst, unserem Körper und unserem Leben zu verlieren.
Anhand der drei Hauptkomponenten Körper, Geist und unserer unmittelbaren Umwelt gibt die Heilpraktikerin Susanne Vollmer einen Einblick über Krankheits- und Sucht-Prävention sowie Gesunderhaltung durch Heilungsansätze und -impulse. Dies wird anhand von Erkenntnissen und Therapien der Naturheilkunde dargestellt.
Kleine, einfache und sofort umsetzbare Tipps aus der Praxis begleiten den Vortrag.
Ziel ist, das Bewusstwerden mancher Einstellungen und Gewohnheiten, das in uns wohnende Veränderungspotential zu erkennen, zu nutzen und auch umzusetzen, so dass Sie die Zukunft beschwingter, energiereicher, gesünder erleben und damit bewusster und leichter durchs Leben gehen können.
Referentin: Susanne Vollmer, Heilpraktikerin, Stuttgart

Termin: Fr. 19.11., 19:00 – 20:00 Uhr; Anmeldung zum Livestream-Vortrag sofort unter

https://selbsthilfewoche-stuttgart.de/veranstaltungen/selbstfuersorge/ , Sie erhalten rechtzeitig vor der Veranstaltung den Zugangslink.

Insgesamt bietet die Stuttgarter Selbsthilfewoche 40 kostenfreie Vorträge und Gesprächsrunden, Zugang jederzeit unter www.selbsthilfewoche-stuttgart.de. Diese Internetseite ist zugleich der digitale Veranstaltungsort und bietet mit einer innovativen Neuerung per Mausklick einen virtuellen Rundgang zu den Infoständen von über 80 lokalen Teilnehmern.

info@naturheilgesellschaft.de

www.naturheilgesellschaft.de

Naturheilverein Wannweil/Echazaue

Waldbaden – Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes

Was ist Waldbaden?

Die Kunst des Waldbadens – Shinrin Yoku stammt aus Japan, wird dort seit ca. 50 Jahren praktiziert und ist sogar in das staatliche Gesundheitssystem eingebunden.

Auch bei uns erfreut sich das Waldbaden zunehmender Beliebtheit und zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen haben bestätigt, dass der Wald vielfältige Heilwirkungen auf Körper, Geist und Seele hat. So werden das Immunsystem und der Stoffwechsel angeregt, Stress abgebaut und Glückshormone aktiviert.

Beim Waldbaden tauchen wir in die gesunde Atmosphäre des Waldes ein wie in ein wohliges Wannenbad. Dabei erkunden wir langsam, achtsam, neugierig und mit allen Sinnen diesen grünen Erholungsraum.

Waldbaden ist im Vergleich zum Waldspaziergang eine besonders intensive Erfahrung, die professionell begleitet wird. 

Mit Christine Hack, zertifizierte Kursleiterin für Waldbaden, Meditationskursleiterin, Gesundheitsberaterin (Ayurveda), Initiatorin des NHV Echazaue Wannweil und Mitglied im DNB Vorstandsteam

https://naturheilverein-wannweil.de/waldbaden-video