Zuerst lernt Ihr die Tiere des Hofes kennen
und wir versorgen sie gemeinsam.
Nach einer kleinen Pause machen wir uns an die Arbeit: es
gibt viel zu ernten im Herbst bei uns: Kartoffel, Möhren, Rote
Beete und noch vieles mehr. Ihr erfahrt, was das Besondere
am Herbstgemüse ist und wie wunderbar die Natur alles für
uns eingerichtet hat. Mit einem Lagerfeuer und gebratenen
Kartoffeln lassen wir den Nachmittag ausklingen.
Datum: Mittwoch, 12. 10. 2022
Ort: Obrigheim, Heinrich Hof,
Langenrainstraße 26A
Teilnehmerzahl: max. 16 Personen ab 5 Jahren
Kosten: 18,00.- €, Mitglieder 14,00.- €
Uhrzeit: 15.00 – 18.00 Uhr

Ausführlichere Informationen und Anmeldung bei Rolf Ehrle: 06261/9377802

14.30 Uhr Begrüßung durch den Vorstand
14.45 Uhr Gemeinsamer Spaziergang zum Kneippbecken
15.00 Uhr Theorie und Praxis: Wissenswertes rund ums
Kneippen mit Gabriele Landauer
16.00 Uhr Verköstigung mit Quellwasser und anderen
Wassergaben
16.30 Uhr Steinkreis: Dank an das Wasser, Einführung und
Dankesritual
17.00 Uhr Tanzen: Dem Wasser sei Dank mit Elke Edin
18.00 Uhr Ende
Datum: Samstag, 8. Oktober 2022,
Uhrzeit: 14.30 – 18.00 Uhr
Ort: Mariental, Elztal Dallau, Treffpunkt:
Wanderparkplatz
Kosten: Kostenlos, über Ihr Spende freuen wir uns!
Bei Regen findet ein Alternativprogramm in der
Casa Medica, Gesundheitszentrum, Danter-Quelle, statt.
Beachten Sie bitte auch die ausgelegten Flyer und Plakate zum
Tag der Naturheilkunde!
Anmeldung bis 5. Oktober per E-Mail unter:
anmeldungnhv@gmx.de

Sie lernen die theoretischen Grundlagen
und einfache körperliche Übungen
kennen, mit denen die Leistungsfähigkeit Ihres Gehirns erhalten
und verbessert wird. Das klingt ungewohnt, weil wir
mit geistigem Training meist Aufgaben wie Sudoku oder
Kreuzworträtsel verbinden. Doch neueste wissenschaftliche
Erkenntnisse aus der Neurobiologie beweisen etwas anderes:
Wenn wir bestimmte körperliche Bewegungen in Verbindung
mit gezielten Aufgabenstellungen ausführen, ist
der Trainingserfolg garantiert.
Wenn diese Übungen gehirngerecht ausgeführt werden,
passiert Folgendes:
• In Ihrem Gehirn bilden sich neue neuronale Verschaltungen
und Verbindungen, die Ihr Gehirn schneller, flexibler und
„schlauer“ machen.
• Die Geschwindigkeit, mit der Ihr Gehirn Reize verarbeiten
kann, verbessert sich.
• Durch die Übungen werden in Ihrem Gehirn neue Stammzellen
zur Teilung angeregt, was die Bildung neuer Nervenzellen
(Neuronen) fördert.
• Jeder neue Bewegungsablauf fördert auch die Einbindung
der neu gebildeten Neuronen und verhindert damit deren
frühzeitiges Absterben.
• Die Vernetzung Ihrer rechten und linken Gehirnhälften verbessert
sich.
• Durch die speziellen Bewegungen werden auch Gehirnregionen
gestärkt, die Ihre allgemeinen Denkleistungen steuern.
Gruppentraining für 8 – 10 Personen in bequemer Kleidung
Dauer: 10 mal (60 Minuten pro Woche)
Kosten: 100,00 €, Mitglieder 85,00 €
Beginn: Dienstag, 20.09.2022, (jeweils 18.30 Uhr)
Ort: Alte Bergsteige 4, Raum Sympathicus
bei Thomas Fugger.
Ausführlichere Informationen und Anmeldung
bei Rolf Ehrle: 06261/9377802

Die Raunächte sind 12 heilige Tage
und Nächte zwischen Weihnachten
und Heilige Drei Könige. Eine Zeit mit
magischer Kraft, die sich sozusagen
außerhalb unserer „normalen Zeit“ be  ndet. Die Tore zur
Anderswelt stehen weit o  en und ermöglichen uns einen
leichteren Zugang zur geistigen Welt. Unsere Engel, Ahnen
und Naturgeister können in dieser Zeit leichter wahrgenommen
werden.
Ö  nen wir uns unseren lichtduch  utenden Engeln in dieser
heiligen Zeit des Jahres, erhalten wir liebevolle Einblicke in
unser Leben. Wir können dadurch die Geschicke des Lebens
besser verstehen, leichter annehmen und Frieden schließen
mit uns und unsren Mitmenschen.
Rituale und Meditationen werden in dieser Zeit als sehr intensiv
empfunden und haben eine weitreichende Wirkung
auf uns und unsere Zukunft.
Es ist eine Zeit der inneren Einkehr, die erfüllt ist von magischer
Kraft, denn wir haben jetzt die Möglichkeit unsere Herzenswünsche
für das neue Jahr als „Samen“ auf fruchtbaren
Boden zu säen.
In einer anschließend geführten Engel-Meditation berühren
deine Engel dich mit ihrem Liebeslicht und stärken deinen
inneren Frieden, deine Wahrnehmung und dein Vertrauen in
dich und dein Leben.
Datum: Dienstag, 27.12.2022
Ort: Kultur- und Tagungszentrum
Alte Mälzerei Mosbach, Kleiner Saal
Uhrzeit: 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Kosten: 8,50 € für Gäste
6,00 € für Mitglieder
Bitte bequeme Kleidung, eine Decke, ein Kissen
und eventuell Matten für den Boden mitbringen.

Die letzten Jahre und Jahrzehnte haben gezeigt, dass wir
unser gängiges Bild von den kleinsten Lebeweseder Erde
dringend überdenken sollten. So gut wie alle Sto  wechselprozesse
in unserem Körper werden mit Hilfe von Bakterien
durchgeführt und auch unsere Verdauung würde ohne sie
nicht funktionieren.
Sie bauen Gifte ab, regenerieren den Boden, zersetzen Stoffe
in ihre Bestandteile, so dass sie versto  wechselt werden
können. Sie veredeln unsere Nahrung durch Fermentation.
Leben wäre ohne sie auf der Erde undenkbar und sie bieten
Lösungen für viele unserer Umweltprobleme und Krankheiten.
Ich zeige in meinem Vortrag Beispiele dafür, wie man Bakterien
in Form von e  ektiven Mikroorganismen einsetzen
kann. Durch ihren Einsatz ändert sich auch das eigene Umfeld
wird „lebendiger“. Bei Allergien, Hausstaub, Trinkwasser,
Zimmerp  anzen, Gartenp  anzen, als natürlicher Dünger,
gegen Schimmel und vielem mehr wirken die e  ektiven Mikroorganismen
wunderbar.

Zweitägiges Seminar: Sa von 13 – 17 Uhr, So von 10 – 14 Uhr

Bailong Ball ist ein neu entwickeltes Ballspiel aus China, deren philosophische Hintergründe im Taiji wurzeln. Die in Bogenvariationen geführten Bewegungen mit Ball und Racket (Schläger) sind leicht zu erlernen und gelenkschonend. Die Bandbreite von Bailong Ball ist sehr groß und reicht von meditativer Bewegung bis zu Akrobatik. Angepasst am Alter und der individuellen Leistungsfähigkeit kann jeder Mensch eine Balance von Körper, Geist und Seele mit Bailong Ball herstellen. In entspannter Atmosphäre und mit viel Freude werden Koordinationsfähigkeit und Geschicklichkeit trainiert. Ob man als Anfänger*in dieses Ballspiel probiert, oder man schon Spielerfahrung hat, die Teilnehmenden werden individuell betreut. Ball und Racket stehen im Kurs frei zur Verfügung.

Leiterin: Liqin Cheng, Lehrerin für Taiji Bewegung

Link: https://www.taiji-in.de/

 

Die Natur schenkt uns eine Fülle an gesundem Gemüse. Aber wie machen wir es haltbar, um auch im Winter mit wertvollen Vitalstoffen versorgt zu werden? Fermentieren ist genial einfach und für kleine und größere Mengen an Gemüse geeignet. Fermentierte Lebensmittel enthalten wertvolle Milchsäurebakterien zum Aufbau einer gesunden Darmflora. Vitalstoffe werden durch Haltbarmachen nicht zerstört, ja es werden sogar zusätzliche Vitamine gebildet. Fast jedes Gemüse kann fermentiert werden und nach persönlichen Vorlieben mit Wildkräutern und Gewürzen in ein farbenfrohes Geschmackserlebnis verwandelt werden. Ein ganz besonderes Highlight sind fermentierte Getränke wie Kombucha und Milchsäurekefir, welche besonders im Sommer gesunde Durstlöscher sind.

Eintritt:            8 Euro (5 Euro Mitglieder)

Mit den Bienenprodukten stehen jedem Menschen hochwertige natürliche Stoffe zur Verfügung, die Gesundheit und Wohlbefinden unterstützen. Von den Bienen dürfen wir sie in hoher natürlicher Qualität ernten. Sie haben seit Jahrtausenden ihren festen Platz in der Volksmedizin aller großen Kulturen. Apitherapie ist eine Erfahrungsmedizin mit einer Fülle an wissenschaftlichen Beweisen für die hohe Wirksamkeit. In diesem Vortrag erfahren Sie leicht verständlich und praxisnah die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten der Bienenschätze Honig, Pollen, Bienenbrot, Propolis, Gelée Royale, Wachs, Bienengift, Drohnenlarvenextrakt, Bienenstockluft für die Erhaltung von Gesundheit und Vitalität.

Referentin:        Rosemarie Bort, Heilpraktikerin u. Apitherapeutin,  www.rosemariebort.com

Eintritt:            8 Euro (5 Euro Mitglieder)