Vereinsförderung in schwierigen Zeiten

 

Einen symbolischen Spendenscheck in Höhe von 1.000€ als Vereinsförderung in schwierigen Zeiten überreichte der Filialleiter der VR-Bank Enz plus in Neulingen, Thorsten Uhrig an die Vorsitzende des Freundeskreis Naturheilkunde im Schloss e.V., Sabine Neff. „Für uns eine wertvolle Unterstützung, um Gesundheitsabende und Vorträge unter den derzeit geltenden Hygienevorschriften durchführen zu können“, freute sich die Vereinsvorsitzende. Der Naturheilverein hatte sich im Rahmen einer Fördermittel-Ausschreibung der VR-Bank Enz plus eG beworben. Die Bank würdigt und unterstützt damit Vereine, soziale und kirchliche Einrichtungen in der Region für ihren während der Pandemie erschwerten ehrenamtlichem Einsatz.

Mit der Unterstützung konnte der Freundeskreis im Oktober für den „Tag der Naturheilkunde“ den großen Schloss-Saal anmieten, der ausreichend Platz für Abstand bietet. Weitere Vorträge zur seelischen Gesundheit und Bewegungstraining auf dem Minitrampolin sind geplant und werden, wenn es die gesetzlichen Vorgaben zulassen, stattfinden.

Text: Sabine Neff,
Bild: Tatjana Ford