Das Wochenende am 7. und 8. März stand ganz im Zeichen des Mottos:
„Der Naturheilverein bewegt“
Insgesamt 36 Teilnehmer im Alter von 20 – 80 Jahren hatten großen Spaß beim gemeinsamen Trampolinspringen mit  Musik.
Am Samstag ging es hauptsächlich um das Trampolinspringen für die Gesundheit. Federn, wippen und schwingen auf dem Trampolin löst Verspannungen, nicht nur im Rücken und Schulterbereich. Die Bandscheiben werden entlastet und besser ernährt.  Knochen und Knorpel werden wieder aufgebaut. Deshalb ist das Trampolinspringen gerade bei Gelenkserkrankung, Osteoporose und bei  Rücken- und Bandscheibenproblemen optimal.
Balance und Koordinationsübungen auf dem instabilen Untergrund des Trampolins kräftigen die Tiefenmuskulatur und das Bindegewebe, schulen den Gleichgewichtsinn und vieles mehr. Am Sonntag ging es zusätzlich um Fitness und Ausdauer… denn durch 10 Minuten Trampolinspringen erreichen wir genauso viel wie durch 30 Minuten Jogging… nur gelenkschonender!
Bei flotter Musik wurden verschiedene Schrittübungen einstudiert. Alle hatten großen Spaß. Denn Trampolinspringen macht nicht nur fit, sondern auch glücklich.

Elke Wörfel, 1. Vorsitzende Naturheilverein Esslingen e.V.