Bericht vom Vortrag beim Naturheilverein Esslingen und Umgebung e.V.

Mehr als 70 Interessierte Zuhörer und Zuhörerinnen kamen auf Einladung des NVH Esslingen am 17. Juli in die Vortragsräume der Festhalle Denkendorf, um mehr über das Thema zu hören. Frau Roth begann mit der Erläuterung, was Energetik ist, und zeigte am Beispiel der Partnersuche auf, dass der Mensch auch auf energetischer Ebene mit seiner Außenwelt kommuniziert. Weiter erklärte sie, wie ein Energetik-Coaching in ihrer Praxis abläuft.

Die wichtigste Gesetzmäßigkeit in der Energetik lautet:

Energie folgt der Aufmerksamkeit

Daher sei es von großer Wichtigkeit, dass man sein Bewusstsein auf das richtet, was im Leben wachsen soll.

Im zweiten Teil ihres Vortrags erläuterte sie zunächst den Begriff der Systemik und erklärte, warum auch soziale Gemeinschaften wie Familien ein System darstellen. In Systemen – also auch in Familien – können sich Probleme eines Einzelnen auf andere Mitglieder auswirken. In solchen Fällen spricht man von familiären Verstrickungen. Danach schilderte sie den Ablauf einer klassischen Familienaufstellung, von der man lange nicht wusste, wie und warum sie genau funktioniert. Mithilfe neuer Erkenntnisse aus der Energetik sind diese Funktionsweisen jedoch mittlerweile erklärbar. Sie selbst arbeitet in ihrer Praxis nicht mit Personen, sondern mit Figuren als Stellvertreter. Sie nutzt diese Methode, um energetische Störfelder – die von familiären Verstrickungen herrühren können – im Energiefeld ihrer Klienten zu erkennen und zu transformieren.

Zum Abschluss konnten die Zuhörer Fragen stellen, die Frau Roth ausführlich beantwortete. Der Abend war für alle sehr interessant und äußerst informativ.

Der Vortrag wurde gefilmt und kann für Vereinsmitglieder unter http://www.naturheilverein-esslingen.de/ angeschaut werden.

NHV Esslingen und Umgebung e.V.