Ein völlig neues Talkshow-Konzept mit Gesprächsrunden und Kurzvorträgen

Die Zielsetzung ist klar: Aus verschiedenen Richtungen einen Blick auf die Synergien naturheilkundlicher Behandlungen werfen. Vertretern unterschiedlichster Therapierichtungen, wie der Homöopathie, Spagyrik, Mikrobiologische Therapie und Pflanzenheilkunde, diskutieren live über grundlegenden Awendungsbereiche bis hin zu komplizierten aktuellen Fragestellungen. Dabei steht der Nutzen für chronisch kranke PatientInnen im Vordergrund. Aber auch das Thema Prävention und gesundes Altern wird angesprochen – hierfür haben die Veranstalter Dr. Felix Schielein, Gründer der Stiftung Biologische Medizin, als besonderer Studiogast eingeladen. Auch die in der Öffentlichkeit immer wieder angezweifelte Evidenz naturheilkundlicher Verfahren wird thematisiert. Der versierte Wissenschaftler und Forscher rund um den sogenannten Placebo-Effekt, Prof. Dr. Harald Walach von der Universität Poznan wird hier Klarheit schaffen. Die Veranstaltung wird organisiert vom Ärzteverband Arbeitskreis für Mikrobiologische Therapie (AMT e.V.) und findet am 25. Januar 2020 von 19-23 Uhr online statt. Die Teilnahme ist kostenlos.
Weitere Informationen und eine Möglichkeit, sich direkt anzumelden, finden Sie unter www.nacht-der-naturheilkunde.de.